Start
Lagerberichte
Bilder
Gebet
Zelte
Hajk
Mitarbeiter
Gästebuch
Kontakt
Hajk-Berichte

Hajkbericht von Zelt 5

Das Ziel von Zelt 5 war Hohennagold

Nach gutem Mittagessen und schönem Wetter sind wir Richtung Rohrdorf aufgebrochen. Am Anfang hatten wir noch ziemliche Schwierigkeiten mit den Rucksäcken. Schon nach 100 Meter ging der erste Schultergurt kaputt. Ein anderer Jungscharler hat in seinen Rucksack so viel hineingepackt, dass er aus allen Nähten platzte und er notdürftig mit Seilen geflickt werden musste. Endlich in Rohrdorf angekommen, kauften wir den halben Laden leer. Kräftig mit Süßigkeiten gestärkt gingen wir in Richtung Ruine Nagold, die wir schließlich erschöpft erreichten. Nach einem Rundgang und einem Versteckspiel aßen wir unsere Würste und wurden dabei ziemlich von Wespen und anderen Insekten genervt. So beschlossen wir abends wieder zurück nach Rohrdorf zu laufen. Dort schliefen wir auf einer schönen Wiese unter freiem Himmel. Nachdem es sich die Jungscharler in ihren Schlafsäcken gemütlich gemacht hatten, lasen wir noch eine Geschichte vor und beobachteten den klaren Sternenhimmel. Am nächsten Morgen liefen wir gestärkt durch ein gutes Frühstück wieder zu unserem Zeltplatz zurück.

Geschrieben von den Mitarbeitern aus dem Zelt 5

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
 
© 2003 kapf-live.de - Impressum