Start
Lagerberichte
Bilder
Gebet
Zelte
Hajk
Mitarbeiter
Gästebuch
Kontakt
Hajk-Berichte

Hajkbericht von Zelt 13

Das Ziel von Zelt 13 war Wörnersberg

Am 29.07.03 um 14.00Uhr sind wir vom Lager aufgebrochen. Jeder trug einen Rucksack mit Kleidern, Schlafsack und Isomatte. Wir wanderten nach Wörnersberg, über Egenhausen und über Spielberg. In Spielberg machten wir an einer Bäckerei Rast. In Wörnersberg suchten wir dann nach einer Unterkunft. Wir fanden eine sehr nette Bauernfamilie, die es uns erlabte auf ihrem Bauernhof zu schlafen. Der Bauer erklärte uns den Weg zu einer frischgemähten Wiese, wo wir zu Abend gegessen und Fußball gespielt haben. Dann schliefen wir in einem Strohlager auf dem Hof. Am Morgen waren fast alle um 8.00 Uhr wach. Wir schauten der Bäuerin beim Futtergeben zu. Ein paar von uns beobachteten die Schweine, Kühe und spielten mit dem Hund. Um 8.45 Uhr frühstückten wir. Danach packten wir und bedankten uns für die Unterkunft. Um 9.15 Uhr wanderten wir 2h bis an unseren Kapf Zeltlagerplatz zurück.


On the 29th of July we started our hike at 2 o'clock p.m. Everybody carried a backpack with clothes, sleeping-bags and other stuff. We walked to Wörnersberg over Egenhausen and Spielberg. In Spielberg we stopped at a bakery and everybody bought something. After ariving in Wörnersberg we looked for a place to sleep and found a nice farm where we could sleep. The farmer allowed us to use his yard for eating dinner and playing games. The next morning at 8 o'clock everybody was kind of awake, so we ate breakfast. After that we watched the cows and stuff like tha eating. At 8.45 a.m. We said thankyou for being able to sleep there. At about 9 o'clock a.m. We started to walk back. After 2 hours walking, we arrived at the Kapf.
Translated by Joe Hiller

Zelt 13

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
 
© 2003 kapf-live.de - Impressum