Kapf2003 Kapf2002 Kapf2001 Kapf2000 Kapf1999 Kapf-Live.de

Lagerbericht Tag 10

<

Bericht vom 10. Tag (07.08.2004)

Zeitplan für den 10. Lagertag
05:45Wecken Mitarbeiter
06:30Morgenlob
07:30Wecken Kids
08:00Morgenwache
08:15Frühstück
08:45Mitarbeiterteam- Besprechung
08:45Zelt aufräumen
09:00Freizeit
10:30Gottesdienst
11:30Abschluss mit Eltern (Spielaktion)
12:30Mittagessen Mitarbeiter
14:00Aufräumen und Abschluss Mitarbeiter
Heute, am Sonntag, den 07.08.2004, hatten die ca. 140 Jungscharler noch einmal das außergewöhnliche Privileg, um 7:30 Uhr von ihren Mitarbeitern sanft aus ihren Schlafsäcken geschmissen zu werden und die schon recht hoch stehende Kapf-Sonne zu genießen. Nach dem üblichen Programm, vom Waschraum über die Morgenwache zum Frühstück, stand vor allem das Packen an – letzte Zeltreinigungsaktionen nicht zu vergessen. Denn, den Gottesdienst zusammen mit den Eltern, auf die sich der eine Jungscharler mehr, der andere weniger freute, wollte keiner verpassen. Um 10:30 Uhr ging’s auf dem Tartanplatz los, mit Sing & Pray – versteht sich. Danach bewegten sich die Menschenmassen über das Kapfgelände, um an verschiedenen Stationen den Bibelgeschichten zu lauschen, die die Freizeitteilnehmer die 10 Tage über begleitet hatten. Als Schauspieler engagierten sich einige besonders talentierte oder vielleicht auch nur motivierte Mitarbeiter. Der Abschluss des Gottesdienstes und damit der Abschluss des Kapf-Zeltlagers 2004 fand wiederum auf dem Tartanplatz statt. Torsten Karbe, der in diesem Jahr die Position Rainer Rudolphs als Freizeitleiter übernommen hatte, war in diesen Minuten sichtlich nicht der einzige gerührte Mensch auf dem Kapfgelände. Ob ein „Kapf 2005“ möglich sein würde, war aus verschiedenen Gründen leider noch unklar. In einem Punkt waren sich jedoch alle einig: Ohne Kapf-Zeltlager würde etwas fehlen!

Na dann, hoffentlich bis 2005!


Ach so, etwas darf man nicht vergessen: Für die Mitarbeiter war die Freizeit um 12:00 Uhr natürlich noch nicht zu Ende! Näheres erfährt man beim Autor, der leider nicht genannt werden möchte. [ -- wobei seinem Wunsch durch den Webmaster leider nicht entsprochen werden kann ;-)]
Autor: Benjamin Daniel Rauth aus Zelt 3
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Druckansicht
© 2004 kapf-live.de -- 0,096s 38q 6f -- letzte Änderung von pf am 05.09.2004 21:35:10