DSC00088.JPG Wie schnell zehn Tage vergehen können...schon wieder hatten wir unserem Dankeabend. Dankbar können wir auf gute und schöne Tage zurückschauen und haben Gottes Spuren und Gegenwart erlebt und gesehen. Und viele glückliche und zufriedene Kinder. 

DSC00086.JPG Das einzige was fehlte war Zelt 18 :-(... Mal sehen was das nächste Jahr bringt. 

 

DSC00071.JPGFaszinierend und genial auf was für Ideen Kinder kommen, wenn sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und bei der Ausführung die nötige Unterstützung erhalten. Es macht einfach Spaß mit Holz zu basteln und sehen was dabei herauskommt.

Foto1273.jpgHelmut: die technik macht es möglich...diktierte emails zu mama, papa, oma, opa, tante, onkel, bruder oder schwester. Schreibt uns doch mal. teilnehmer@kapf-live.de oder mitarbeiter@kapf-live.de

Foto1271-001.jpgHelmut: was sollen wir nur mit dem löffel tun bis es endlich den verheißenen nachtisch geben wird? Irgendwie muß es hier ja eine beschäftigung geben ...

Ein sehr aktiver Handel mit Schafen und Schafställen war der Spielinhalt.

Eine richtige Börse hat den jeweils wechselnden Kurs von Schaf und Stall gesteuert. Rund um die Börse ging es genauso lebhaft zu wie in Frankfurst (Anm. der Redaktion: Es ist aber Frankfurt gemein ... ) auf dem Parkett. Unterschiedliche Ereignisse (Erdbeben, Seuchen, Diebstahl) steuerten die Kurse und auch die Kaufkraft, der Hirten.

Damit dem Hirten es nicht zu leicht gemacht werden konnte, war ein ganzes Rudel Wölfe (im Mitarbeiterpelz) angerückt und haben den Herden zugesetzt (Keine Angst, liebe Eltern, die Kinder mussten nur eine Zeitstrafe absitzen, wenn sie vom Wolf erwischt wurden).

Wir gratulieren dem Zelt 14 zum hervorragenden Ergebnis auf dem Platz 1

IMAGE_00053.jpgHenrik: Zelt 7 vor dem BumBall-Aktion. Bei uns bleibt der Ball kleben. Macht Megaspaß. 

Foto1258.jpgMax: Hallo liebe Leser hier am Kiosk ist alles sehr teuer trotz des hohen Preises [Anm. der Redaktion: hier lernen wir die Funktionen der Martwirtschaft] lockt das Eis viele Besucher zum Kiosk es ist sehr heiß und eine Erfrischung kommt genau richtig wir sind froh das wir hier so schönes Wetter haben und alle Spiele spielen können.

Auch von dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch - lieber Jannis - zu deinem 11. Geburtstag. Es ist schon etwas besonderes soooo viele Gäste am Geburstagmorgen bei sich zu haben, die einen Hochleben lassen, ein Ständchen singen und den Geburtstags-Hefezopf mit einem teilen. (und sogar die Schokolade teilen wollen .... )

Foto1134.jpgHelmut: wenn ihr diesen Eintrag lest, dann ist heute hier auf dem lager schon einiges los. Den wunderschönen sonnenaufgang wollten wir euch allerdings nicht entgehen lassen. Sorry - der Eintrag sollte ja schon am Morgen kommen, aber die eMail-Funktion war wohl noch nicht wach ... .

DSC01629.JPG DSC01626.JPG Die Aufgabe war einen Turm zu bauen. Unsere Pyramide war die Zugabe :-)

Alle Mitarbeiterwie ihr alle seht sind wir bestens darauf vorbereitet und auch hochmotiviert auf die Ankunft von über 100 Kindern, die in wenigen Stunden das gesamte Gelände auf dem Kapf in Egenhausen in Anspruch nehmen werden. An dem Eingangsschild werden morgen leider nicht die gesamte Mitarbeiterschar stehen - die trefft ihr dann in den Zelten. Wer auch immer nicht beim Bringen dabei sein kann: schaut doch mal in die WEB-Cam hinein, vielleicht findet ihr eure Lieben im getümmel auf dem Platz.

Foto1110-001.jpgHelmut: wie wir hier erkennen können sind wir schon mit allen möglichen Vorbereitungen beschäftigt. Eine gute Stimmung begleitet das Miteinander. Nur noch wenige Stunden und die vielen, vielen Kinder kommen. Wir sind ja alle sooooo gespannt. Eine erste Nacht im Zelt sorgt für Aklimatisierung (ja, Lisa: Einleben hört sich besser an ... )